Suchen

Zur Navigation

Mit der Laser-assistierten Fettabsaugung der neuesten Generation ganz einfach zur Traumfigur

Laser-assistierte Fettabsaugung

Doppelkinn, Speckröllchen um die Hüften und widerspenstige Fettdepots an Bauch oder Rücken sollen Sie nicht länger durchs Leben begleiten? Dann verhilft Ihnen absolut schön mit der Laser-assistierten Fettabsaugung zu Ihrer Traumfigur!

Erstmals in Wien verfügt Dr. Doris Wallentin über Smartlipo, der neuesten Generation eines Laser-assistierten Lipolyse-Gerätes, das eine sanfte und gewebeschonende Fettabsaugung bei gleichzeitiger Gewebestraffung mit optimalen ästhetischen Resultaten ermöglicht. Neben großen Fettregionen lassen sich auch kleine Areale ideal behandeln. Dazu zählen neben dem Gesicht z.B. auch die Ober- und Unterarme, das Knie, das Kinn, der Oberbauch, die so genannten „Love Handles“ (Rettungsringe, Speckröllchen im Hüftbereich) oder auch der Rücken, wo meist aufgrund der Bindegewebsstruktur eine konventionelle Fettabsaugung (Liposuction) nur minder gute Ergebnisse erzielt.

Die ideale Kombination aus modernster Lasertechnologie und Lipolyse-Verfahren erzielt ebenso gute Resultate wie eine herkömmliche Fettabsaugung, bewirkt aber nicht nur eine Beseitigung der Fettdepots, sondern auch eine Bindegewebsneubildung und somit eine Gewebestraffung durch die eingesetzte Laserenergie. Durch die minimal-invasive Methode werden kaum Bindegewebsgefäße verletzt, sodass es weniger häufig zu Hämatomen kommt als bei einer konventionellen Fettabsaugung.

Eine Behandlung mit Smartlipo ist ein minimal-invasiver Eingriff unter Lokalanästhesie, bei dem eine kleine Kanüle mit einem kleinen Einstich in das Unterhautfettgewebe eingebracht wird. Die präzise Laserenergie findet ihren Weg ebenso durch die Kanüle in das Gewebe und lässt dort die Fettdepots schmelzen. In einem zweiten Schritt werden die verflüssigten Fettzellen abgesaugt. Nach dem Eingriff sind die Patienten in der Regel schmerzfrei. Bei größeren behandelten Arealen muss für 12 bis 14 Tage ein Kompressionsmieder getragen werden, wesentlich kürzer als bei einer konventionellen Fettabsaugung. Um das Endergebnis  nach der Fettabsaugung noch schneller sichtbarer zu machen sind Nachbehandlungen mit VelaShape eine ideale Ergänzung. Eine Behandlung mit Smartlipo ist in der Regel ausreichend, eine Sitzung dauert zwischen 30 und 60 Minuten abhängig von der zu behandelten Region.

Folgende Regionen sind besonders für eine Fettabsaugung mit Smartlipo geeignet:

  • Kleine Fettregionen im Gesicht und im Nacken lassen sich besonders effektvoll behandeln.
  • Hartnäckige Fettpölsterchen an Bauch, Rücken sowie an den Armen können effizient beseitigt werden.
  • Die Körperkonturen im Hüftbereich, an den Oberschenkeln und Waden sowie am Gesäß können geformt bzw. umstrukturiert werden.
  • Überschüssiges Fett an der männlichen Brust kann eliminiert werden.
  • Übermäßiges Schwitzen im Achselbereich (axilläre Hyperhidrose) kann ebenso erfolgreich therapiert werden: Die Laserenergie zerstört durch Hitze die Schweißdrüsen und verringert so deren Anzahl. Dabei wird derselbe Effekt erzielt wie bei der früher häufig angewandten Schweißdrüsenabsaugung (Saugkürettage), die jedoch mit starken Nebenwirkungen wie Blutergüssen und Schwellungen einherging.

zurück zur Übersicht

Relevante Begriffe: Fettabsaugung, Smartlipo, Fettreduktion, Lasertechnologie, Lipolyse-Verfahren, Fettabsaugung Wien, Fettabsaugung mit Smartlipo

Zur Startseite

Seite drucken

Senden Sie Email

Twitter

Facebook

RSS Feeds

Mappe und Anfahrt

Nach oben