Suchen

Zur Navigation

Tränensäcke entfernen

Tränensäcke, besonders in der Früh als dicke Schwellungen unter den Augen sichtbar, machen Männern das Leben schwer. Das Bindegewebe im unteren Augenbereich ist erschlafft, es kommt zu Fetteinlagerungen.

Tränensäcke verbessern mit Laser

Tränensäcke verbessern mit Laser

Die optimale Therapie der Tränensäcke stellt an und für sich die untere Blepharoplastik dar. Wer sich aber vor operativen Eingriffen scheut, kann auch im Zuge einer kombinierten Lasertherapie das Bindegewebe in der unteren sowie mittleren Lederhaut straffen. Notwendig sind 4 bis 5 Sitzungen um ein gutes Resultat zu erzielen. Manchmal wird die Lasertherapie auch mit Carboxytherapie kombiniert.

Zurück zur Übersicht

Relevante Begriffe: Enerpeel-EL, Tränensäcke entfernen, Bindegewebsstraffung, Milchsäure, Trichloressigsäure

Zur Startseite

Seite drucken

Senden Sie Email

Twitter

Facebook

RSS Feeds

Mappe und Anfahrt

Nach oben