Suchen

Zur Navigation

„Silhouette Soft® Fäden“ – die Fadenlift Revolution 2015

Dr. Doris Wallentin

Dear All,

Ich beschäftige mich in meiner Ordination seit nunmehr  15Jahren mit diversen Fadenlifts und kann dadurch auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken.

Es ist daher legitim zu behaupten, dass jenes neue Produkt, welches z. Z. auf dem Markt ist – nämlich die „Silhouette Soft® Fäden“, einfach unschlagbar großartig in Effekt, Wirkung und Natürlichkeit sind.

Die Silhouette Soft® Fäden bestehen aus resorbierbarem Material (Polymilchsäure) und resorbierbaren Kegeln. An jedem Faden befinden sich zwei Reihen von Kegeln, die in entgegengesetzter Richtung zum Ende des Fadens hin ausgerichtet sind-daher bidirektional. Die Bestandteile sind bezüglich der Kegel in acht bis zwölf Monaten und bezüglich des Fadens in achtzehn bis 24 Monaten vollständig resorbierbar.

Für mich stellt Silhouette Soft® die Königsdisziplin des Fadenlifts dar, da durch die Kegel eine besonders starke Verankerung im Gewebe garantiert wird. Durch die verschiedenen Längen der einzelnen Fäden kann ich eine maßgeschneiderte Behandlung erschlaffter Bereiche wie Unterkiefer, Wangen, Jochbeine und des gesamten Halses gewährleisten. Ja, auch erschlaffte Oberseiten-Innenseiten können nach spezieller Indikation gestrafft werden.

Sobald der Faden eingebracht wird, agiert die Polymilchsäure mit dem subkutanem Gewebe und stimuliert die Aktivierung der Bindegewebszellen und somit der Kollagenproduktion. Dieser Kollagenaufbau dauert über Wochen an und hilft auch das verloren gegangene Volumen zu steigern und die abgesunkenen Areale auf natürliche Art und Weise anzuheben.

Zusammengefasst: eine Behandlung, zwei Wirkungen: Lift und Regeneration—und das ohne Narben!

Kostenpunkt:   ab EUR: 2.500,-- - je nach Areal und Fadenanzahl

Ich freue mich auf Ihr Feedback,

Ihre

Dr. Doris Wallentin

zurück zur Übersicht

Zur Startseite

Seite drucken

Senden Sie Email

Twitter

Facebook

RSS Feeds

Mappe und Anfahrt

Nach oben