Suchen

Zur Navigation

Oberarm-Fadenlift

Falten zieren Ihre Oberarme, schlaffe Haut und kleine längliche Hautfältchen an den Oberarm-Innenseiten verschwinden häufig trotz intensivem Muskel-und Aufbautraining nicht? Dann hilft ein Fadenlift der Oberarme! Dieses sogenannte Happy Lift kommt ganz ohne Skalpell aus. Eine gute Mobilisierung der schlaffen Oberarmhaut in Richtung Achselgegend ist eine ideale Voraussetzung.

Oberarm-Fadenlift

Narbenloses Lifting

Beim Happy Lift Double Needle werden unter Lokalanästhesie lange, wiederauflösbare chirurgische Fäden, die für eine optimale Verankerung mit kleinen Widerhaken versehen sind, durch eine doppelt geführte Nadel (Double Needle) direkt in das Bindegewebe eingebracht. Die Einstiche selbst sind sehr winzig und schon bald nicht mehr sichtbar. Durch die kleinen Widerhaken an den einzelnen Fäden kann mit den unter Zug gesetzten Fäden ein optimaler Liftingeffekt erreicht werden.

Nach etwa 20 Tagen sind die Fäden fest mit dem Bindegewebe verankert. Nach dem Eingriff wird eine Schonung (kein Heben schwerer Sachen etc.) vier Wochen lang empfohlen. Kleine Blutergüsse, die aufgrund der dünnen Haut an der Oberarm-Innenseite entstehen können, klingen in der Regel binnen fünf Tagen ab. Die Fäden selbst sind durch die Bildung von körpereigenem Bindegewebe nicht mehr sichtbar.

Das Liftingergebnis hält bis zu vier Jahre und ist unmittelbar nach dem Eingriff sichtbar. Eine neuerliche Verbesserung durch die vollständige Verankerung der Fäden im Bindegewebe ist nach zehn Wochen zu erwarten.

Zurück zur Übersicht

Relevante Begriffe: Oberarm-Fadenlift, Narbenloses Lifting, Happy Lift Double Needle, Fadenlift der Oberarme, schlaffe Oberarmhaut

Zur Startseite

Seite drucken

Senden Sie Email

Twitter

Facebook

RSS Feeds

Mappe und Anfahrt

Nach oben