Suchen

Zur Navigation

Fältchen an den Oberarmen

Die ersten Alterungserscheinungen an den Oberarmen treten in Form von kleinen Fältchen in der Achselgegend und an der Oberarminnenseite auf. Die Folge sind unschöne, faltige Oberarme. Hier hilft eine Kollageninduktionstherapie mit dem Dermaroller oder eine schonende Hauterneuerung mit dem Fractional CO2-Laser MiXto.

Dermaroller

Kollageninduktionstherapie

Der Dermaroller ist eine mit Mikronadeln besetzte Walze, die in Oberflächenanästhesie eingesetzt wird. Gewalzt wird so lange bis kleine Hautblutungen auftreten. Durch diese kleinsten Mikroverletzungen kommt es zu einer lokalisierten Hautregeneration, die Neubildung von Kollagen wird angeregt und die Fältchen werden geglättet. Zusätzlich wird Vitamin C eingeschleust, der Effekt ist sichtbar sobald die kleinen Krüstchen abgefallen sind. Es sind fünf bis sechs Behandlungen notwendig.

Behandlung mit Mixto

Fractional CO2-Hauterneuerung

Kleinste Läsionen werden durch MIXTO, dem fraktionierten CO2 Laser in die oberflächlichen Hautschichten gebrannt. Somit werden diese abgetragen, neue junge  Haut entsteht. Das Ergebnis ist nach drei bis vier Sitzungen eine makellose Haut an den Oberarmen. Die obere Hautschicht wird punktuell abgetragen und die untere Hautschicht erwärmt, es kommt zu einer Restrukturierung der Hautoberfläche, zum Aufbau von neuem Kollagen und somit zu einer Hautstraffung. Es werden ungefähr drei Sitzungen in einem Abstand von acht Wochen empfohlen. Das Endergebnis ist dann nach weiteren drei Monaten nach der letzten Therapie perfekt.

Zurück zur Übersicht

Relevante Begriffe: Fältchen an den Oberarmen, Kollageninduktionstherapie, Dermaroller, Hauterneuerung mit dem Fractional CO2-Laser MiXto

Zur Startseite

Seite drucken

Senden Sie Email

Twitter

Facebook

RSS Feeds

Mappe und Anfahrt

Nach oben