Falten reduzieren mit CO₂-Fractional Laser in Wien

Müde Augen, Augenfalten oder Knitterfalten im Augenbereich treten schon häufig in jungen Jahren auf – mit dem CO₂-Fractional Laser bringen wir Ihr Gesicht wieder zum Strahlen! Auch Ihre schlaffen Oberarme werden mit dieser Behandlung wieder straff.

Falten reduzieren Übersicht

Im Folgenden geben wir Ihnen eine Übersicht über die Behandlungsseite „Falten reduzieren mit CO₂-Fractional Laser“. Nutzen Sie die Links, um zum entsprechenden Abschnitt zu springen und sich zu informieren.

Falten reduzieren mit CO₂-Fractional Laser

Behandlungsüberblick

Wie lange dauert eine Sitzung?30-60 Minuten
Wie viele Sitzungen sind erforderlich?ø 1-5
Ist die Behandlung schmerzhaft?Nein, bei Bedarf Lokalanästhesie
Ist eine Nachkontrolle erforderlich?Teils
Dr. Doris Wallentin, Ärztin für Schönheit in Wien

Ihre Ärztin

Dr. Doris Wallentin

+43 1 320 10 21 · praxis@wallentin.cc

Online Terminvereinbarung

Ordinationszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag: 8.00 bis 20.00
Mittwoch: 8.00 bis 20.00
Donnerstag: 8.00 bis 16.00
Freitag: 8.00 bis 20.00

Falten reduzieren mit CO₂-Fractional Laser

Methoden & Behandlungen

Falten reduzieren mit CO₂ Fractional Laser MiXto

MiXto ist eine Kombination aus CO₂-Laser und Fractional-Verfahren. Falten im Gesicht, an Hals und Dekolleté sowie an den Oberarmen lassen sich damit wirkungsvoll reduzieren. Gerade Krähenfüße, Knitterfalten und Augenfalten zeigen sich meist schon ab dem 30. Lebensjahr und beginnen sich ab dem 40. Lebensjahr langsam irreversibel in die Haut einzuprägen. Hier und an anderen Körperstellen strafft der CO₂-Fractional Laser das Bindegewebe, regt die Kollagenneubildung an und ist eine ideale Alternative für all jene, die keine Ruhigstellung der mimischen Muskulatur mit Botulinumtoxin wünschen.

Falten reduzieren mit CO₂-Fractional Laser

Behandlungsregionen

  • Gesicht

  • Hals

  • Dekolleté

  • Oberarme

Falten reduzieren mit CO₂-Fractional Laser

Behandlungskosten

Augenfalten & Krähenfüße400 €
Dekolleté500 €
Hals800 €
Hauterneuerung ganzes Gesichtab 800 €
Oberarmeab 800 € pro Sitzung

Alle Preise verstehen sich inkl. 20 % USt.

Falten reduzieren mit CO₂-Fractional Laser

Behandlungsablauf

Faltenreduktion mit dem CO₂-Fractional Laser MiXto

Mit dem CO₂-Fractional Laser MiXto werden tiefe Falten in ihrer Ausprägung minimiert und kleine Fältchen verschwinden. Bei dieser „fraktionierten“ Methode werden sehr viele winzige Löcher bewusst in die Hautoberfläche gelasert, wobei jeder gelaserter Hautpunkt von unbehandelten Hautstellen umgeben ist. Dies fördert einen schnellen Heilungsprozess. Die obere Hautschicht wird punktuell abgetragen, die Tiefenwirkung des Lasers erwärmt die untere Hautschicht, es kommt zu einer Stimulation des Bindegewebes sowie zum Aufbau von neuem Kollagen und somit zu einer Hautstraffung.

Falten reduzieren mit Fractional Laser bei Doktor Wallentin

Nach der Behandlung

Nach der Behandlung im Gesicht ist die Haut gerötet, nach ca. fünf bis sieben Tagen ist der Abheilungsprozess abgeschlossen. Bereits nach ein bis zwei Sitzungen ist der Behandlungserfolg sichtbar, das Endergebnis erreicht aufgrund der zunehmenden Kollagenneubildung erst nach mehreren Wochen seinen Höhepunkt. Für einige Wochen muss die Haut vor UV-Strahlung geschützt werden. Einen Hals mit makelloser Hautoberfläche erreicht man mit zwei bis drei Sitzungen in einem Abstand von circa acht Wochen. Für die Oberarme und das Dekolleté werden etwa drei Sitzungen in einem Abstand von acht bis zwölf Wochen empfohlen. Das Endergebnis ist dann nach weiteren drei Monaten nach der letzten Therapie perfekt.

Falten reduzieren mit CO₂-Fractional Laser

Behandlungsgerät

Der CO₂-MiXto ist ein fraktioniertes Laserverfahren mit einem CO₂-Laser und dem MiXo System, das eine sehr nebenwirkungsarme Laserbehandlung ermöglicht.

Dabei werden sehr viel winzige Löcher in die Hautoberfläche gelasert, welche von unbehandelter Haut umgeben sind. Das führt zu einer wesentlich schnelleren Abheilung der gesamten Hautpartie. Damit ist dieses System ideal zur schonenden Hauterneuerung geeignet.

Der Laser bewirkt eine punktuelle Abtragung der Epidermis und Erwärmung in der darunter liegenden Dermis. Ausgehend von den erhaltenen Epidermisbrücken erfolgt eine Restrukturierung der Hautoberfläche. In der Tiefe bewirkt die Erwärmung den Aufbau von neuem Kollagen und damit eine Hautstraffung.

CO2-Laser MiXto gegen Falten und Aknenarben

Falten reduzieren mit CO₂-Fractional Laser

Risiken & Nebenwirkungen

Nach der Lasertherapie ist die Haut gleichmäßig gerötet. Mikroskopisch erkennt man kleinste Mikrospots, die durch die ablative Arbeitsweise des CO₂-Lasers entstehen. Nach circa zwei bis drei Tagen kommt es zu einer bräunlichen Verfärbung der oberflächlichen Haut, die dann innerhalb der nächsten sieben Tage komplett abgestoßen wird.

Risiken

Es kann zu Pigmentverschiebungen (Verdunkelung und Aufhellung) kommen, wenn nach der Therapie nicht strikte Sonnenkarenz eingehalten wird.

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen und bei sehr empfindlicher Haut kommt es im Zuge der Wundheilung zur Entstehung von kleinsten Äderchen.

Die Entstehung einer Herpesinfektion ist ebenfalls eine sehr seltene Nebenwirkung. Darum empfehlen wir bei großen Therapiearealen eine orale Herpesprophylaxe.

Kontaktformular