Großporige Haut behandeln in Wien

Große Poren und ein ungleichmäßiges Hautbild sind oft mehr als nur kosmetische Probleme. Vor allem großporige Haut rund um die Nase kann das Wohlbefinden beeinträchtigen. Dank moderner Fractional Laser können nicht nur die vergrößerten Poren verkleinert und das Hautbild verbessert, sondern auch ein gleichmäßiger Teint erreicht werden. Positiver Nebeneffekt ist die Hautstraffung: Auch unliebsame Falten verschwinden!

Großporige Haut behandeln Übersicht

Im Folgenden geben wir Ihnen eine Übersicht über die Behandlungsseite „großporige Haut“. Nutzen Sie die Links, um zum entsprechenden Abschnitt zu springen und sich zu informieren.

Großporige Haut behandeln

Behandlungsüberblick

Wie lange dauert eine Sitzung?60 Minuten
Wie viele Sitzungen sind erforderlich?ø 2-4
Ist die Behandlung schmerzhaft?Nein
Ist eine Nachkontrolle erforderlich?Nein
Dr. Doris Wallentin, Ärztin für Schönheit in Wien

Ihre Ärztin

Dr. Doris Wallentin

+43 1 320 10 21 · praxis@wallentin.cc

Online Terminvereinbarung

Ordinationszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag: 8.00 bis 20.00
Mittwoch: 8.00 bis 20.00
Donnerstag: 8.00 bis 16.00
Freitag: 8.00 bis 20.00

Großporige Haut behandeln

Methoden & Behandlungen

Für weiterführende Informationen klicken Sie bitte auf die einzelnen Behandlungen.

Grobes Hautrelief und Sonnenschäden mit Matrix RF Fractional Laser behandeln

Besonders bei einem Hautrelief, das faltig und mit groben Poren versehen ist, und bei „pflastersteinähnlicher“ Haut (Elastose) rund um den Mund kommt die Radiofrequenztechnologie des Matrix RF Fractional Lasers zum Einsatz, mit der bewusst viele winzige Löcher in der Hautoberfläche verursacht werden.

Zwischen diesen abgetragenen (ablativen) kleinsten Hautstellen bleiben unbehandelte, nicht abgetragene Hautareale bestehen, die eine schnelle Regeneration der minimalen „Hautverletzungen“ möglich machen. Im Gegensatz zu ablativen Lasergeräten der älteren Generation ist bei einer Behandlung mit dem Matrix RF Fractional Laser die Gefahr von Nebenwirkungen wesentlich geringer, die Abheilungs- und Ausfallszeiten sind erheblich kürzer.

Die Behandlung erfolgt auf sanfte, schonende Weise in mehreren Sitzungen, es sind ca. drei bis vier Behandlungen in einem Abstand von vier Wochen erforderlich.

Große Poren mit CO₂-Fractional Laser MiXto behandeln

Eine Behandlung mit dem CO₂-Fractional Laser MiXto bewirkt ebenso eine Verbesserung der Hauttextur und der groben Poren. Hier ist in der Regel nur eine Sitzung notwendig.

Es handelt sich dabei auch um eine „fraktionierte“ Methode, die den Aufbau von neuem Kollagen und somit eine Hautstraffung zur Folge hat.

Nach der Behandlung ist die Haut gerötet, nach ca. fünf bis sieben Tagen ist der Abheilungsprozess abgeschlossen und der Behandlungserfolg sichtbar. Für einige Wochen muss die Haut vor UV-Strahlung geschützt werden.

Aufgrund der zunehmenden Kollagenneubildung erreicht das Endresultat allerdings erst nach mehreren Wochen seinen Höhepunkt.

Großporige Haut behandeln

Behandlungsregionen

  • Gesicht

Großporige Haut behandeln

Behandlungskosten

Alle Preise verstehen sich inkl. 20 % USt.

Kontaktformular