Suchen

Zur Navigation

Bauchstraffung

Nach größeren Gewichtsabnahmen und nach Schwangerschaften lässt die Straffheit des Bauches oft zu wünschen übrig und der Bauch ist gekennzeichnet von Bauchfalten. Mit Smartlipo, der neuesten Generation einer Laser-assistierten Fettabsaugung, ist eine sanfte und gewebeschonende Fettreduktion bei hauptsächlicher Gewebestraffung des schlaffen Bauches möglich. Runzelige Falten am Bauch, die verstärkt. nach einer Gewichtsabnahme auftreten, verschwinden dank dem CO2-Fractional Laser MiXto mit nur ein bis zwei Behandlungen.

Bauchstraffung mit PDP Fadenlift

Bauchstraffung durch PDO-Fäden (Fadenlift)

Besonders rund um den Nabel ist die Bauchhaut oft schlaff und schrumpelig. Als sehr effektiv zur Straffung hat sich die Implantation von PDO Fäden erwiesen. Das sind zarte resorbierbare (wiederauflösbare) Fäden, die seit Jahren aus der Gefäß- und Herzchirurgie bekannt sind und äußerst gut verträglich sind. Diese werden wie ein Netz in das zu straffende Areal direkt in das Bindegewebe eingezogen.

Nach bereits 3 Wochen ist der erste Effekt sichtbar, da sich entlang dem Netzgerüst neue kollagene Fasern bilden.  Kosten ab Euro 1.000,-

Das Fadenlift kann nach ca. 3 Wochen mit VelaShape III kombiniert werden.

Bauchstraffung mit VelaShape III

Bauchstraffung mit VelaShape III

Ein schlaffer Bauch, entstanden durch Gewichtsabnahme oder durch fortschreitende Alterungsprozesse, kann in 3-5 Sitzungen in je 1 Stunde Therapie effizient durch VelaShape III nicht invasiv gestrafft werden.

Anlässlich hoher Energie der Radiofrequenz (150 W) kombiniert mit Vakuum kann die Hitze tief ins Gewebe eindringen, erschlafftes Bindegewebe zusammenziehen und aufgrund der massiven Zunahme der lokalen Stoffwechselsituation neues Bindegewebe bilden.  Kosten pro Sitzung Euro 500,-

Bauchstraffung

Laser-assistierte Bauchstraffung

Die Kombination aus modernster Lasertechnologie und Lipolyse- Verfahren nennt sich Smartlipo. Sie bewirkt nicht nur eine Beseitigung der Fettdepots, sondern auch eine Bindegewebsneubildung und somit eine Bauchstraffung durch die eingesetzte Laserenergie. Das Ergebnis: die Bauchhaut schrumpft. Die Lasertechnologie sorgt für ein äußerst gewebeschonendes Arbeiten, weshalb es nur zu einer geringen Ausfallszeit von ein bis zwei Tagen sowie zu minimalen Schwellungen und kleinen Blutergüssen kommt.

Bei der Bauchstraffung mit Smartlipo wird unter Tumeszenzanästhesie eine kleine Kanüle in das Unterhautfettgewebe eingebracht, die eingesetzte Laserenergie lässt dort die Fettdepots schmelzen. Nach dem Eingriff sind die Patienten in der Regel schmerzfrei, für 14 Tage muss ein Kompressionsmieder getragen werden. Das endgültige Straffungsergebnis ist nach etwa acht bis zwölf Monaten zu erwarten. Eine ideale Ergänzung stellen Nachbehandlungen mit VelaShape dar.

Relevante Begriffe: Fettabsaugung, Bauchstraffung, Smartlipo, Fettreduktion, Laser-assistierte Bauchstraffung, Lipolyse- Verfahren, Bauchfalten, VelaShape III

Zur Startseite

Seite drucken

Senden Sie Email

Twitter

Facebook

RSS Feeds

Mappe und Anfahrt

Nach oben