Das wünscht sich jeder: Eine perfekte Figur zum Frühlingsanfang, ohne dass sich unliebsame Speckröllchen unter der Kleidung abzeichnen. Dabei sehnen sich die meisten aber auch nach einer Methode, die weder schmerzt, noch operativ ist, noch den (Arbeits-)Alltag beeinträchtigt. Hier kommt Ultra Shape Power ins Spiel!

Was ist  Ultra Shape Power?

Bei dieser Methode arbeitet man mit punktgenau ausgestrahlter Ultraschallenergie. Durch das individuell geführte Handstück gelangt die Ultraschallenergie bis zu 1,5 Zentimeter tief unter die Haut. Das heißt, sie dringt direkt bis ins Zielorgan, das Fettgewebe, vor!

Was passiert mit dem Fettgewebe?

Durch die rapide Veränderung des Druckes der oberflächlichen Fettzellen werden diese selektiv zerstört, ohne das umgebende Gewebe dabei zu verletzen. Das bedeutet: keine Nebenwirkungen wie Blutergüsse oder Schmerzen während oder nach der Behandlung.

Was unterscheidet Ultra Shape von Kryotherapie?

Bei dieser Methode arbeitet man mit Ultraschall, nicht mit Kälte. Außerdem erfolgt die Behandlung individuell. Das heißt die Größe des zu therapierenden „Fett-Weg-Gebietes“ wird selbst bestimmt. Die zerstörten Fettzellen verschwinden für immer.

Wie viele Sitzungen sind notwendig?

Um zwei bis fünf Zentimeter Fett wegzuzaubern, sind drei Therapien in einem Intervall von zwei bis drei Wochen zu empfehlen.

Wieviel kosten die Behandlung?

Die Kosten pro Zone (Größe einer Hand mit gespreizten Fingern) und pro Therapie belaufen sich auf 600 €.