Suchen

Zur Navigation

Doppelkinn weg

Doppelkinn weg

Ein Doppelkinn lässt auf jeden Fall jedes Gesicht sehr rundlich und konturlos erscheinen, da die Übergangslinie zwischen der Kinnlinie des Gesichtes und des Halses nicht mehr klar definiert ist. Betroffen sind Frauen wie Männer im gleichen Ausmaß.

Die Ursache des Doppelkinns ist zum einen eine primär vermehrte lokale Fettansammlung im Kinnbereich oder zum anderen ein Absinken der alternden Haut.

Für glamouröse Auftritte im Sommer mit einer klar definierten Gesichtsform kann noch schnell bei absolut schön nachgeholfen werden.

Die lokalen Fettansammlungen am Hals, die bereits schon mit Ende 20 auftreten können, werden durch einen minimal invasiven Eingriff mittels Laser-assistierter Fettabsaugung entfernt. Der Eingriff erfolgt ambulant in Lokalanästhesie und ist schmerzfrei. Durch einen Minischnitt wird zunächst mittels dünnster Vibrationskanüle modernster Technologie der überschüssige Fettanteil abgesaugt. In der gleichen Sitzung wird mit dem Nd Yag-Laser Smart Lipo das Bindegewebe gestrafft. Die schlaffen Bindegewebsfasern ziehen sich als Soforteffekt zusammen und in den nächsten Monaten wird nach und nach der Bindegewebsanteil vermehrt. Ein Mieder ist nur während der Nacht in den folgenden 14 Tagen zu tragen.

Der Eingriff dauert circa 1 Stunde, die anfallenden Kosten sind zwischen 1.800.—bis 2.800.--.

Dem Absinken der Altershaut am Kinn kann mit Ultraschall abgeholfen werden. Ulthera ist eine neue nicht invasive Technologie, die mittels gebündelter Ultraschallwellen eine Hitzeentwicklung am tiefen Bindewebe erzeugt. Durch eine parallel zur Therapie laufende Bildgebung ist das exakte Abgeben der Ultraschallenergie möglich. Die Behandlung kann selbst bei gebräunter Haut durchgeführt werden. Eine Straffung des Doppelkinns ist bereits unmittelbar nach der Behandlung sichtbar. In den nächsten 4 bis 6 Monaten kommt es zu einem kontinuierlichen zurückziehen des Doppelkinns. Das Tragen eines Mieders ist nach der Ulthera-Therapie nicht nötig.

Die Kosten belaufen sich auf 1.500.--. 

Bei beiden beschrieben Therapieoptionen zur Beseitigung des Doppelkinns handelt es sich um eine einmalige Therapie.

zurück zur Übersicht

Zur Startseite

Seite drucken

Senden Sie Email

Twitter

Facebook

RSS Feeds

Mappe und Anfahrt

Nach oben